PRO DEM e.V. schult ab Donnerstag, 02.02.2023 wieder neue Ehrenamtliche!

Qualifizierung für Einsätze in der Seniorenbegleitung oder in der Begleitung von Menschen mit Demenz in Stuhr-Brinkum

PRO DEM e.V., der Senioren- und Pflegestützpunkt und Alzheimergesellschaft für Stuhr/Weyhe/Syke sucht Menschen jeden Alters, die sich in ihrer Freizeit engagieren wollen. Voraussetzungen für die Qualifizierungsmaßnahme sind Kontaktfreudigkeit, Zuverlässigkeit, gute Deutschkenntnisse sowie Offenheit gegenüber Senioren und Menschen mit Demenz.

Die Schulung startet am Donnerstag, 02. Februar 2023 in den Vereinsräumen in Stuhr-Brinkum. Sie umfasst fast 38 Theoriestunden, verteilt über 10 Termine am Donnerstag-Nachmittag, jeweils von 14:00 – 17:15 Uhr. Hinzu kommen 10 Stunden Hospitationen in den 15 unterschiedlichen PRO DEM-Seniorengruppen, damit das Theorie-Wissen durch eigene praktische Erfahrungen ergänzt wird.

Die Schulung ist kostenfrei, vorausgesetzt, die ausgebildeten Ehrenamtlichen stellen sich dem Verein PRO DEM mindestens zwölf Monate lang für Einsätze zur Verfügung.

Für die ehrenamtlichen Einsätze wird im Rahmen der steuerfreien Übungsleiterpauschale eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 8,50 EUR/Stunde gezahlt.
Wer Interesse an diesem Ehrenamt hat, kann sich ab sofort unter Tel: 0421- 898 33 44 bei PRO DEM e.V. melden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Gemeinde Weyhe
Frau Christina Mielke
Telefon: 04203 – 71 144
Telefax: 04203 – 71 8144
E-Mail: mielke@weyhe.de